Die Bergwander- & Trailrun-Woche im Tannheimer Tal.

Vom 23. bis 26. Mai 2018 fanden im Tannheimer Tal die Trail Days – ein Mix aus geführten Läufen und Workshops mit dem Leki-Experten und Olympiamedaillengewinner Peter Schlickenrieder sowie Gerrit Glomser statt.

Mit dabei war unsere Liga-Starterin und begeisterte Trail-Läuferin Betti Wissmeier- Huber. Sie nutzte die Liga-Pause kurzfristig als Möglichkeit, sich bei diesem mehrtätigen Trailrunning-Event läuferisch schulen zu lassen und umfassende Einblicke über Höhentraining, Ernährung und Material zu erhalten. Neben dem spannenden Rahmenprogramm für ambitionierte und angehende Trailrunner stand als Abschluss am 26.05.2018 der Start beim traditionellen Seen-Lauf im Tannheimer Tal auf ihrem Renn-Plan.

Neben der langen Trail-Runde über 28km konnten auch 22,7 Kilometern oder 10 Kilometer lange Distanzen gelaufen werden – Betti hat sich natürlich für die „Langdistanz“ über 28 km und 1200 hm entschieden… !

„Nachdem ich von den letzten 3 Tagen schon nicht mehr frische Beine hatte und das Bergablaufen schon schwer fiel, war ich etwas skeptisch was das wird! Aber trotz allem hab ich die Distanz über 28km in 3:20:57 Stunden geschafft – und bin mit dem 7. Platz Gesamt der Frauen sowie dem 3. Platz In meiner Altersklasse belohnt worden! Hat voll Spaß gemacht – kann ich Euch empfehlen!!!“ schildert Betti Ihre erlebnisreiche Trainings- und erfolgreiche Race-Woche im Tannheimer Tal.

Herzlichen Glückwunsch, Betti !!

 

Bilder: B. Wissmeier-Huber